Ode

…an die Mode

Mode kommt und geht, weshalb sie bleibt. Zeitlos und zeitgebunden taumelt sie zwischen Freiheit und Dummheit, zwischen Emanzipation und Überfluss. Man kann sie ignorieren und sich in ihr verlieren – sie wird bleiben und auf sich aufmerksam machen, mal lauter, mal leiser.




Social Bookmarking

Datenschutzerklärung